DEUTSCHER STEUERBERATERKONGRESS 2022 am 2. Mai in Berlin

Schon heute vormerken: Wieder in Präsenz – Das große Jahrestreffen des Berufsstands der Steuerberaterinnen und Steuerberater in Deutschland findet am 2. Mai 2022 im Estrel Berlin statt!

Wieder in Präsenz – Der DEUTSCHE STEUERBERATERKONGRESS 2022 in neuem Gewand, aber mit gewohnt umfangreichem und topaktuellem Fachprogramm.

Schon am Samstag, 30. April 2022, begrüßen wir Sie gern abends beim „Tanz in den Mai“.

Am Sonntag, 1. Mai 2022, laden wir zu einem Begrüßungsabend in der großen Fachausstellung im Estrel Convention Center ein, bevor am Montag, 2. Mai 2022, der Kongress startet. Spannende Diskussionsrunden und Vorträge stehen auf dem Programm.

Ab Dienstag, 3. Mai 2022, werden weitere topaktuelle Vorträge im Online-Format verfügbar sein, in denen hochkarätige Experten wertvolle Praxishinweise zu den drängenden Themen geben, die der Berufsstand gerade bewältigt.

Neben der fachlichen Fortbildung ist der DEUTSCHE STEUERBERATERKONGRESS aber vor allem Plattform für persönlichen Austausch und Kontaktpflege mit Berufskolleginnen und -kollegen – endlich wieder in Präsenz!

Fachthemen – u. a.:
➢ Update Ertragsteuern
➢ Brennpunkt Grundsteuer – Fallstricke & Co.
➢ Umsatzsteuer aktuell
➢ Die Steuerbilanz 2021
➢ Update Berufsrecht – Berufsausübungsgesellschaften und mehr
➢ Aktuelles Datenschutzrecht in der Steuerberaterkanzlei
➢ Fallstricke 2022 im Internationalen Steuerrecht – kommt die Mindestbesteuerung?
➢ Die neue Forschungszulage in der Praxis – hält sie, was sie verspricht?
➢ Krypto-Assets in Handels- und Steuerbilanz
➢ Kanzleimanagement: Mitarbeiterwünsche und Kanzleierfordernisse – Führung in Zeiten von Home-Office & Co.
➢ Workshop Zölle/Verbrauchsteuern

Detaillierte Informationen und Anmeldung unter www.deutscher-steuerberaterkongress.de.

Die Kongressbroschüre ist ab Februar 2022 unter www.bstbk.de abrufbar oder kann bei der Bundessteuerberaterkammer (Telefon: 030 240087-0; Telefax: 030 240087-99; E-Mail: veranstaltung@bstbk.de) angefordert werden.

Schreiben der Bundessteuerberaterkammer vom 6. Dezember 2021