Praxisangebot

„Standort meiner Praxis: Schleswig-Holstein in der Nähe der Süd-Ost-Grenze Hamburgs.
Jahresumsatz-netto = ca. 280.000,00 €
Mitarbeiterzahl: 3
DATEV-Mitglied

Bezüglich des Praxisverkaufes strebe ich folgenden Plan an:

Die Praxis möchte ich bis zum Jahresende verkaufen,
indem eine GbR (Partnerschaft) gegründet wird, bei der ich ab dem 01.01.2019 nur noch zu ca. 5-10% beteiligt bin.
Die GbR müsste dann, um den Mandantenstamm vollständig halten zu können, z.B. folgenden Namen tragen:

Meier(Interessent) und XXX (Mein Name) GbR.

Im letzteren Fall würde ich dann anbieten, noch ca. 2-3 Jahre überleitend tätig zu sein,
wobei meine Arbeitszeit sich ab dem 01.01.2019 auf 2 Tage beschränken sollte.
Nach Ablauf der 2-3 Jahre würde ich dann auch noch meine restlichen Anteile an den GbR-Partner verkaufen.
Weitere Voraussetzung wäre, dass der Standort (südöstlich hinter der Stadtgrenze von Hamburg) erhalten bleiben muss
und meine Mitarbeiter von der GbR übernommen werden.

Sofern Sie sich mit diesem Modell anfreunden können, erwarte ich gern Ihre Rückantwort.“