Kammermitgliedsausweis

Um sich für die Nutzung der Vollmachtsdatenbank (VDB) zu legitimieren, benötigen Sie den Kammermitgliedsausweis mit SmartCard-Funktion. Der Ausweis wird nur für natürliche Personen ausgestellt. Juristische Personen (z.B. Steuerberatungsgesellschaft) legitimieren sich durch die Kammermitgliedsausweise ihrer gesetzlichen Vertreter.

Zwingende Voraussetzung für die Nutzung des Kammermitgliedsausweises als SmartCard ist unentgeltliche „Freischaltung im Verzeichnisdienst“ der DATEV, da die Eintragung im Verzeichnisdienst bei jedem Abruf von Steuerdaten von der Finanzverwaltung zur Wahrung des Steuergeheimnisses geprüft wird.

Wir möchten ausdrücklich darauf hinweisen, dass der Einsatz des Kammermitgliedsausweises und die Nutzung der Vollmachtsdatenbank (VDB) keine Mitgliedschaft bei der DATEV voraussetzt oder begründet.

Sie können den Kammermitgliedsausweis auch noch für weitere Anwendungen einsetzen, wie z.B.:

  • elektronische Steuerkontoabfrage
  • sichere E-Mail-Kommunikation durch elektronisches Signieren und Verschlüsseln von E-Mails und Dokumenten (Ausnahme: mit der Finanzverwaltung noch nicht möglich).

 

Für DATEV-Mitglieder

DATEV-Mitglieder können für die Nutzung der Vollmachtsdatenbank (VDB) auch die „Smart-Card für Berufsträger“ einsetzen. Weitere Informationen hierzu finden Sie bei dem Registrierungsablauf.

Alternativ ist es auch möglich, DATEV-Programme mit dem Kammermitgliedsausweis zu nutzen. Senden Sie dafür bitte das ausgefüllte Formular „Nutzung von DATEV-Produkten inkl. Vollmachtsdatenbank mit dem Kammermitgliedsausweis der Steuerberaterkammer“ an die DATEV.